Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Abellio: Eis statt Regenponcho

29.05.12 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Jürgen Eikelberg

Heiße Temperaturen und viel Sonnenschein weckten dieses Jahr schon am Pfingstwochenende hochsommerliche Gefühle. Genau wie der Sonnenschein zur Sonne, gehört zum Sommer das Eis. Um das Sommergefühl bei den Fahrgästen perfekt zu machen, werden die Fahrgäste im Ruhr-Sieg-Netz und in der Glückauf-Bahn am Dienstag (29.5.) und Mittwoch (30.5) mit einem fruchtigen Capri-Eis erfrischt.

„Die ‚Eis-kalte’ Erfrischung ist im vorletzten Jahr so gut bei unseren Fahrgästen angekommen, dass wir sie schon im letzten Jahr wiederholen wollten. Leider ist die Aktion durch den verregneten Spätsommer sprichwörtlich ins Wasser gefallen und wir haben Regenponchos an die Fahrgäste verteilt,“ berichtet Abellio-Geschäftsführer Ronald R.F. Lünser. „Bei den Wolkenbrüchen im vergangenen Sommer konnten sie den zwar sehr gut gebrauchen, aber ursprünglich hatten sich die Fahrgäste bei einer Umfrage für Capri-Eis entschieden.“

Weil aufgeschoben nicht aufgehoben ist, nutzen Abellio-Teams direkt die ersten hochsommerlichen Tage 2012 um die Eisverteilung nachzuholen. Ab mittags werden Bauchladenverkäufer, wie man sie aus Stadien kennt, Capri-Eis kostenlos an die Fahrgäste verteilen.

Die Eisverteilung ist eine Aktion der Aufgabenträgern Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, Zweckverband Ruhr-Lippe, Zweckverband Westfalen-Süd und Abellio. Gemeinsam wünschen sie allen Fahrgästen nicht nur eine „Gute Fahrt“, sondern auch einen schönen Sommer 2012.

Bild: Abellio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.