Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Acht neue Stadler Regio Shuttle für die Vogtlandbahn

03.04.12 (Bayern, Europa, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Fahrplanwechsel im Dezemebr 2012 wird die Vogtlandbahn acht neue Stadler Regio-Shuttle sowie modernisierte Bestandsfahrzeuge vom Typ Regio-Sprinter zum Einsatz bringen. Die Auslieferung aller Fahrzeuge soll bis Ende Junu abgeschlossen sein. Der erste Regio-Shuttle wurde am gestrigen Montag (2. April) im Anschluss an die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Vogtland in Neumark der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Züge erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 120 Kilometer pro Stunde, zeichnen sich aber insbesondere durch ein hohes Beschleunigungsvermögen aus. Sie bieten achtzig Sitzplätze und sind damit hervorragend geeignet für die klassische Eisenbahn in der Fläche. Die Züge sind vollständig klimatisiert und der Einstiegsbereich ist an die niedrigen Bahnsteige in der Region angepasst.

Die Fahrzeuge haben neben einer barrierefreien Ein- und Ausstiegsmöglichkeit auch genügend Platz für Kinderwagen, Rollstühle und Rollatoren. Dazu kommen rollstuhlgerechte Toiletten. Die Fahrzeuge entsprechend vollumfänglich der Norm TSI-PRM (Technische Spezifikation Interoperabilität im Fahrzeugbereich – Zugänglich für Personen mit eingeschränkter Mobilität). Auch die Fahrscheinverkaufsautomaten im Zug sind mit Touchscreen ausgestattet, haben aber keine Sprachausgabe.

Informationen über Echtzeitanschlüsse erhalten die Fahrgäste nicht visuell, sondern ausschließlich per Lautsprecheransage. Die Züge sollen vornehmlich zwischen Zwickau Zentrum und Graslitz in der Tschechischen Republik  sowie zwischen Zwickau Hbf und Hof Hbf zum Einsatz kommen. Die Wartung übernimmt die bestehende Werkstatt in Neumark.

Bild: Vogtlandbahn GmbH

4 Responses

  1. Nach Polen fahren diese sicher nicht,da sei die Deutche Bahn vor, die ja nach Polen fährt, sondern sie fahren nach Kraslice in Tschechien!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.