Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zusätzliche Züge an den tollen Tagen

13.02.12 (VRR) Autor:Jürgen Eikelberg

Am Donnerstag beginnt für die Jecken an Rhein und Ruhr die wichtigste Zeit des Jahres. Von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag tobt der Straßenkarneval. Und damit die Feiernden sicher in die Hochburgen des närrischen Treibens und wieder zurück kommen, hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) zusätzliche Extrafahrten von S-Bahnen und Regional-Express-Linien bei den Verkehrsunternehmen bestellt.

Auf vielen wichtigen S-Bahn- und RegionalExpress-Linien werden die Takte mit zusätzlichen Zügen verstärkt, außerdem wird teilweise das Angebot der Nachtfahrten erweitert. Selbstverständlich können alle Zusatzzüge mit den üblichen Tickets genutzt werden. Die genauen Fahrplandaten und Verbindungen finden Sie hier

Alle wichtigen Infos gibt es auch auf den VRR-Internetseiten, in den KundenCentern oder telefonisch bei der „Schlauen Nummer für Bus und Bahn“ unter 0180/504030 (Festnetz 0,09 €/Minute; Mobil maximal 0,42 €/Minute), die rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche erreichbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.