Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Februar 2012

DB hat 4,2 Milliarden Bundesmittel abgerufen

28.02.12 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die DB hat im Jahr 2011 die Bundesmittel für Erhalt und Ausbau des Schienennetzes, der Bahnhöfe und Energieanlagen in Höhe von 4,2 Milliarden Euro erneut komplett abgerufen. „Mit diesen Investitionen sichern wir die Zukunft des Systems Schiene; zusätzliches Geld aus den Konjunkturprogrammen hat wichtige Infrastrukturprojekte voran gebracht.“ erklärt Dr. Volker Kefer, Vorstand Infrastruktur der Deutschen […]

Weiterlesen »

Bahnkunden haben ausgewählt

28.02.12 (Fernverkehr) Autor:Jürgen Eikelberg

Ab März werden Omas Lieblingsgerichte Erbseneintopf mit Bockwurstscheiben, Gulasch mit Semmelknödeln sowie Rinderroulade mit Rotkohl bis einschließlich Mai das Speiseangebot in den über 250 Bordrestaurants der Deutschen Bahn erweitern.

Weiterlesen »

Keine Bypasslösung (RE 6a) zwischen Düsseldorf und Köln im Juni

28.02.12 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Nahverkehr Rheinland (NVR) auf Anfrage übereinstimmend bestätigt haben, wird es die geplante Bypasslösung zwischen Düsseldorf und Köln (RE 6a) frühestens im Dezember 2012 geben. Eine Einführung im Juni ist nicht mehr möglich. Ursprünglich sollte dieser Zug bereits im Dezember 2011 starten. Die Linienführung wäre Düsseldorf – Neuss – Dormagen […]

Weiterlesen »

EVAG wird zur Notinsel

28.02.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Essener Verkehrs AG (EVAG) beteiligt sich am sofort am bundesweiten Projekt Notinsel. Die Kundecenter am Berliner Platz und am Hauptbahnhof, der dortige Infopoint und die Verwaltung Erzhof in der Zweigertstraße werden zu Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche in Not. Sie erhalten das Notinsel-Siegel unter dem Motto „Wo wir sind, bist Du sicher.“ Die Notinsel […]

Weiterlesen »

ICE im Leinebuschtunnel bei Rosdorf evakuiert

28.02.12 (Fernverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Am späten Nachmittag des gestrigen Montags (27. Februar) musste ein ICE im Leinebuschtunnel bei Rosdorf im Kreis Göttingen auf der Schnellfahrstrecke zwischen Kassel und Göttingen evakuiert werden. Grund war vermutlich ein technischer Defekt im Triebkopf. Der Zug war auf der Fahrt von Stuttgart nach Hamburg und hatte 321 Fahrgäste an Bord, die nach etwa einer […]

Weiterlesen »

VCD Hessen fordert Verzicht auf Kurzstreckenflüge

27.02.12 (Fernverkehr) Autor:Jürgen Eikelberg

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland Hessen (VCD) nimmt den Streik der Vorfeldlotsen am Flughafen Frankfurt zum Anlass, auf Kurzstreckenflüge zu verzichten und fordert Alternativen zum Luftverkehr insbesondere auf Kurzstrecken.

Weiterlesen »

Solaris mit deutlichem Plus im Jahr 2011

27.02.12 (Allgemein, Europa) Autor:Jürgen Eikelberg

2011 war erneut ein Erfolgsjahr für den polnischen Bushersteller Solaris. Ein erneutes Absatzplus konnte das nachhaltige Wachstum deutlich fortsetzen. Bei einer Absatzsteigerung von 8 Prozent wurden exakt 1.205 neue Busse an Kunden in ganz Europa verkauft (2010: 1.120 Busse). Gleichzeitig begann die Serienlieferung der modernen Niederflurstraßenbahn Solaris Tramino.

Weiterlesen »

Wiener Linien mit Semesterticket ab 50,50 Euro

27.02.12 (Europa) Autor:Jürgen Eikelberg

In wenigen Tagen beginnt das neue Sommersemester (1. März bis 30. Juni) an den Wiener Universitäten und die Wiener Linien bieten mit dem Semesterticket ab 50,50 Euro eine günstige Möglichkeit für Studierende unbegrenzt in Wien unterwegs zu sein.

Weiterlesen »

VRR blickt auf 2011 zurück

27.02.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein Jahr nach dem Abellio-Urteil blickt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) auf bewegte zwölf Monate zurück. Die Anzahl der absolvierten Fahrgastfahrten ist erneut gestiegen und es wurden mehr als eine Milliarde Euro an Fahrgeldeinnahmen erzielt. Dem Verbund liegen jedoch keine genauen Informationen vor, wie sich der Marktanteil des ÖPNV an Rhein und Ruhr entwickelt hat – […]

Weiterlesen »

BDO kritisiert Grünen-Abgeordneten Hofreiter

27.02.12 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (BDO) hat Äußerungen des Bundestagsabgeordneten Anton Hofreiter (Grüne) in der Tageszeitung Die Welt kritisiert, wonach Kraftstoff noch immer „zu billig“ sei. Angesichts der Rekordhöhe der Benzin- und Dieselpreise gebe es für zahlreiche Busbetriebe existentielle Probleme.

Weiterlesen »