Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Solaris Tramino ist zuverlässig in Posen unterwegs

06.01.12 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit Juli 2011 wird wöchentlich eine Solaris-Tramino an den Städtischen Verkehrsbetrieb (MPK) Posen in Polen ausgeliefert. Im Herbst 2009 wurden zunächst 40 bestellt, wenig später wurde eine Option auf fünf weitere eingelöst. Bis Ende Mai soll die Auslieferung abgeschlossen sein. Rechtzeitig zur Fußball-Europameisterschaft 2012 steht damit eine Flotte auf dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung.

Vor Ort ist man sehr zufrieden mit den neuen Straßenbahnen. Jan Firlik, Leiter des Bereiches Tram bei der MPK: „Die ersten 15 Fahrzeuge sind jeweils bereits mindestens 20.000 Kilometer gefahren. Ihre technische Verfügbarkeit ist dabei äußerst hoch und liegt bei 99%. Vor allem durch einen längeren Einsatz eines Prototypen sind Kinderkrankheiten vor Eintritt in den Regelbetrieb ausgemerzt worden.

Die Bahnen sind 32 Meter lange Multigelenkwagen mit 100% niederflurigem und barrierefreiem Fahrgastraum. Sie sind 2,40 Meter breit und bieten 48 Sitz- und 181 Stehplätze. Besonderen Wert wurde auf den Fahrgastfluss gelegt: Die vier Doppeltüren sind 1,50 Meter breit – das ist Rekord in Europa. Moderne Fahrgastinformationssysteme und zwei Ticketautomaten runden die Ausstattung ab. In alter Posener Tradition steht die Liniennummer auf runden Tafeln auf dem Fahrzeugdach.

Bild: Solaris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.