Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Nord-Ostsee-Bahn bei Bargum entgleist

13.01.12 (Hamburg, Schleswig-Holstein) Autor:Jürgen Eikelberg

Wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) meldet, ist am Freitag (13. Januar 2012) ein Personenzug der Nord-Ostsee-Bahn auf der Fahrt von Hamburg nach Sylt entgleist. Nach Angaben der Bundespolizei sind ein Todesopfer und zwei Verletze zu beklagen. Um 17:45 Uhr sei der Zug mit einer Rinderherde zusammen gestoßen. 30 bis 35 Fahrgäste des Regionalzuges seien von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht worden.

Eine Schnellbremsung habe die Kollision nicht mehr verhindern können. Der Steuerwagen des Zuges sei komplett entgleist, der erste Zugwagen sei aus den Schienen gesprungen, stehe aber noch im Gleisbett. Die Strecke wurde voll gesperrt. Für die Fahrgäste habe die NOB einen örtlichen Busersatzverkehr eingerichtet, sagte ein Sprecher der Bahn.

Polizei, Feuerwehr und Technisches Hilfswerk sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Aufräumarbeiten werden nach Angaben der Bundespolizei noch mindestens bis Sonnabend dauern. Die Unfallursache steht noch nicht fest.

Ein Kommentar

  1. Pingback: THW News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.