Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Führungswechsel DB Schenker Rail

28.01.12 (Güterverkehr) Autor:Jürgen Eikelberg

Axel Marschall übernimmt zum 1. Februar 2012 die Geschäftsführung für den Vertrieb bei der europäischen DB Schenker Rail-Gruppe und wird Vorstand Vertrieb der DB Schenker Rail Deutschland AG. Marschall, 46, hatte diese Funktion seit dem Ausscheiden von Karsten Sachsenröder im November des vergangenen Jahres bereits kommissarisch inne. Marschall verantwortete zuvor die Leitung des Marktbereichs Automotive beim Schienengüterverkehr; seit 2009 war er Geschäftsführer der DB Schenker Rail Automotive GmbH.

„Axel Marschall hat den Marktbereich Automotive bei DB Schenker Rail mit seinen Kollegen zum größten und leistungsfähigsten Automobillogistiker auf der Schiene in Europa ausgebaut und mit den Kunden erfolgreich internationale Lösungen entwickelt. Er bringt die Expertise mit, die wir für den erfolgreichen Ausbau unseres europäischen Vertriebes benötigen“, sagte Dr. Karl-Friedrich Rausch, Vorstand Transport und Logistik der DB Mobility Logistics AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats der DB Schenker Rail GmbH.

Marschall war 1999 zur Deutschen Bahn gekommen und seither mit verschiedenen Leitungsfunktionen betraut. 2005 wurde Marschall Leiter Strategie im Ressort Transport und Logistik; 2009 war er in den Marktbereich Automotive gewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.