Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Eurobahn informiert per SMS über Verspätungen

27.01.12 (NWL) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Eurobahn hat auf den Regionalbahnlinien 71 (Bielefeld – Rahden) und 73 (Bielefeld – Lemgo) einen SMS-Service zur aktiven Fahrgastinformation getestet. Nachdem die Testphase in den vergangenen Monaten erfolgreich abgeschlossen wurde, steht dieser SMS-Service nun allen Kunden zur Verfügung. Die Teilnehmer der Testphase hatten die Chance ein iPhone 4S zu gewinnen. Dieses wurde Dienstag am Hauptbahnhof in Bielefeld ganz offiziell an die glückliche Gewinnerin Isabella Jandt übergeben.

Verspätungsmeldungen sowie Informationen zu Baustellen und Zugausfällen erhält der Fahrgast nun ganz bequem via SMS direkt auf sein Mobiltelefon. „Das ist ein enormes Plus für den Fahrgast. Man muss also selbst nicht mehr aktiv werden, um Informationen zu den Zügen zu bekommen“, sagt Corinna Alder, zuständig für Marketing bei der eurobahn. Die Nutzung des Dienstes ist für die Fahrgäste frei zugänglich und kostenlos. „Ein weiterer Vorteil dieses Services ist, dass man kein internetfähiges Handy benötigt, um die Informationen zu erhalten“, so Timo Schumann, zuständig für Marketing beim VerkehrsVerbund Ostwestfalen-Lippe (VVOWL).

Bereits im Oktober startete, zunächst in einer Testphase, das Pilotprojekt zur aktiven Fahrgastinformation des VVOWL und der eurobahn. Die Testphase diente dazu das System auf die Bedürfnisse der Fahrgäste anzupassen. „Wir konnten den Test dazu nutzen, anfängliche Störungen bei einigen Funktionen zu beheben“, berichtet Corinna Alder. Nun sei das System voll ausgereift.

Die eurobahn bedankt sich herzlich bei allen Nutzern, die in der Testphase durch Ihre zahlreichen Rückmeldungen Anregungen zu dem neuen Dienst gegeben haben. Wer den kostenlosen Service nutzen möchte, muss sich vorher unter http://sms.eurobahn.de anmelden. Bei der Anmeldung können die Züge der einzelnen Linien stundengenau ausgewählt werden, über die der Fahrgast in Zukunft bei Verspätungen benachrichtigt werden möchte.

Bild: Eurobahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.