Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NVV vergibt die Linie R9 an die Hessische Landesbahn

09.12.11 (Hessen) Autor:Sven Steinke

Wie der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) im europäischen Amtsblatt mitteilt, wurden die Nahverkehrsleistungen der Linie R 9 zwischen Kassel und Treysa freihändig an die Hessische Landesbahn (HLB) vergeben. Die Linie soll zum Fahrplanwechsel im Dezember 2012 die RegioTram-Linie RT 9 ersetzen. Die neue Linie wird dann am Kassler Hauptbahnhof enden und nicht mehr umsteigefrei in die Innenstadt fahren.

Grund für die freihändige Vergabe waren zwei vorherige Ausschreibungen die kein wirtschaftlich tragfähiges Angebot für den NVV hervorbrachten. Zusätzlich drängt die Zeit zum Abschluss eines neuen Verkehrsvertrages, da der Betrieb bereits in einem Jahr aufgenommen werden muss, denn dann werden die RegioTram Fahrzeuge zur stärken Vertaktung der übrigen RT-Linien benötigt. Mit der Fertigstellung des dritten Gleises bei Obervellmar, soll auf den Linien RT 3, 4 und 5 weitgehend ein Halbstundentakt eingerichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.