Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stadtwerke Bonn erhalten Zulassung der ARGE für ihr Fahrschule

17.11.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Fahrschule der Stadtwerke Bonn und das dazu gehörige Ausbildungszentrum sind Mitte November als Ausbildungsstätte der Bundesagentur für Arbeit bundesweit zugelassen worden. Mit dieser Zulassung kann das Ausbildungszentrum der SWB Bus und Bahn interessierten Menschen zukünftig in Zusammenarbeit mit der zuständigen ARGE die kostenintensive Ausbildung als Bus- oder Bahnfahrer anbieten.

Die Liste der Ausbildungsinhalte in der Fahrschule wird immer länger. Nicht nur interne, sondern auch externe Kunden profitieren vom vielseitigen und vielfältigen Angebot des Ausbildungszentrums, das seinen Sitz am Bonner SWB-Standort in der Karlstraße hat. Fast 1300 Teilnehmer aus dem SWB-Konzern, der Stadt Bonn und anderen Kunden sind 2011 unterwiesen worden: in den Ausbildungen der Fahrerlaubnisklassen B, BE, C, CE und D, der Fahrberechtigungen und Einweisungen für Schienenfahrzeuge, EBO und Zweiwegefahrzeuge, Weiterbildungen nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz, Dienstunterrichte, Feuerlöschtraining, Brandschutzunterweisungen, Ladungs- und Transportsicherung, Tarif- und Grunddienstseminare sowie Deeskalationstrainings und ITCS-Schulungen.

Von dem Know-How der Fahrschule und seiner Mitarbeiter werden künftig auch Interessierte über die Programme der ARGE profitieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.