Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Eurobahn spendet 350 Euro an das Bahn-Orchester Altenbeken

21.10.11 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eurobahn hat am vergangenen Mittwoch (19. Oktober) eine Spende in Höhe von 350 Euro an das Bahn-Orchester Altenbeken übergeben. Das Geld stammt aus den Erlösen von Losverkäufen, die die Eurobahn im Rahmen des diesjährigen Vivat Viadukt in Altenbeken gemacht hat. Marco Vogel, Pressesprecher der weiß-gelben Privatbahn: „Wir geben damit die Einnahmen aus dem Losverkauf direkt in die Region zurück und freuen uns, dass wir das Bahn-Orchester damit unterstützen können.“

„Wir freuen uns über diese Zuwendung“, sagt Ferdi Heinekamp, Erster Vorsitzender des Bahn-Orchesters Altenbeken. „Wir werden unserem Jugendblasorchester Egge von der Spende neue T-Shirts kaufen.“ Das Jugendblasorchester Egge ist ein gemeinsames Projekt der Altenbekener Musikvereine, das den Jugendlichen eine gemeinschaftliche Probenarbeit ermöglicht.

Vivat Viadukt ist ein alle zwei Jahre stattfindendes Stadt- und Bahnhofsfest in Altenbeken im Kreis Paderborn, das seinen Ursprung im Jahr 2003 zum 150jährigen Bestehen des Altenbekener Viaduktes hat. Das 482 Meter lange und bis zu 35 Meter hohe Viadukt ist die längste Kalksandsteinbrücke Europas. Es liegt an der Mitte-Deutschland-Verbindung, wo die Eurobahn die Linien RB 69 und RB 89 betreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.