Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Schienenersatzverkehr zwischen Unna und Soest

20.09.11 (Fahrplanänderungen, Nordrhein-Westfalen, NWL) Autor:Jürgen Eikelberg

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG wird die Bahnstrecke Unna – Soest an allen Wochenenden vom 24.09. bis 17.10.2011 komplett gesperrt. Die Züge der Linie RB 59 werden deshalb auf dem Abschnitt Unna – Soest umgeleitet und halten nicht in Lünern, Hemmerde, Werl und Westönnen. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

In Unna und Soest besteht immer Anschluss von und an die Busse des Schienenersatzverkehrs. Diese fahren mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen. Durch die deutlich längeren Fahrzeiten der Busse kommt es an den Halten Lünern, Hemmerde, Werl und Westönnen zu deutlich anderen Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Am Tag der deutschen Einheit (03.10.2011) fahren alle Züge planmäßig mit Halt in Lünern, Hemmerde, Werl und Westönnen. Lediglich am frühen Morgen des 03.10.2011 werden die Züge um 0:07 Uhr ab Dortmund Hbf Richtung Soest und um 0:03 Uhr ab Soest in Richtung Dortmund umgeleitet.

Auch zum Heimspiel des BVB am 02.10.2011 gegen den FC Augsburg bleibt die Sperrung erhalten. Hier werden zusätzliche Busse eingesetzt.

Der Grund für die Bauarbeiten sind Lärmschutzmaßnahmen zwischen Unna und Werl.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.eurobahn.de erhältlich.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Schienenersatzverkehr zwischen Unna und Soest – Eisenbahnjournal Zughalt.de | Unna Chat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.