Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Wegen Weichenbauarbeiten Taxiersatzverkehr bei der Regiobahn

19.08.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

In der Nacht vom Montag, 22. August zum Dienstag, 23. August wird die DB Netz AG im Bereich des Bahnhofs Düsseldorf-Gerresheim Weichenarbeiten vornehmen. Aus diesem Grund können die Züge der Regiobahn (S28) nicht auf den Streckenabschnitt nach Mettmann-Stadtwald wechseln. Deshalb verkehrt die S28 zwischen 23:14 Uhr bis zum Betriebsschluss nur zwischen Kaarster See und Düsseldorf-Gerresheim.

Betroffen sind die Abfahrten in Richtung Mettmann um 23:15 Uhr und 23:45 Uhr sowie um 0:45 Uhr. In Richtung Düsseldorf-Gerresheim sind es die Abfahrten ab Mettmann-Stadtwald um 23:05 Uhr und 0:05 Uhr. Die Regiobahn richtet für die Kunden einen Taxiersatzverkehr ein.

Die Ersatzhaltestellen für den Taxiersatzverkehr sind:

  • Mettmann-Stadtwald: Haltestelle P+R-Platz Mettmann-Stadtwald
  • Mettmann-Zentrum: Mettmann Zentrum S/Bushaltestelle an der Talstraße
  • Neanderthal: Neanderthal S/Bushaltestelle P+R Platz
  • Erkrath Nord: Richtung Düsseldorf: Bahnsteig Heiderweg (Gleis 2)
    Richtung Mettmann: Bahnsteig Zum Nordbahnhof (Gleis 1)
  • Düsseldorf-Gerresheim: Ersatzhaltestelle Heyestraße

Die Fahrzeit verlängert sich durch dem Umstieg auf den Taxiersatzverkehr um circa 5 Minuten. Fahrgäste werden gebeten, bei ihrer Reiseplanung die veränderten Reisezeiten zu berücksichtigen. Eine Fahrradmitnahme ist in den Taxen leider nicht möglich!

Ab Betriebsbeginn am 23. August 2011 um 5:05 Uhr verkehrt die Regiobahn wieder planmäßig.
[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.