Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Umbau des Bahnhofs Au(Sieg)

12.08.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Laut einem Bericht des Kölner Stadtanzeigers wird der Bahnhof Au(Sieg) umgebaut. Bisher gibt es dort vier Gleise mit Bahnsteig, davon ein Gleis als Stumpfgleis für die Züge aus Limburg. Zukünftig soll es drei Durchfahrtsgleise und drei Stumpfgleise geben. Das jetzige Gleis 3 wird in zwei Teile gesplittet, um dort die S12 aus Köln und die RB95 aus Siegen enden zu lassen. Neu hinzu kommt dafür das Gleis 4 als neues Durchfahrtsgleis. Alle anderen Gleise sollen unberührt bleiben.

Doch ab dem Jahr 2015 soll nach Planungen der Aufgabenträger in Rheinland-Pfalz die RB95 von Siegen kommend nicht mehr in Au enden, sondern weiter nach Limburg verkehren. Dadurch sind dann das aktuelle Gleis 11 (für Züge aus Limburg) und das Gleis 31 (das in Bau befindliche Stumpfgleis für die RB95) nicht mehr notwendig und werden maximal noch in Tagesrandlagen benutzt. Sollte diese Linienplanung als wirklich so umgesetzt werden wie geplant, ist der aktuelle Umbau des Bahnhofsgeländes sinnfrei.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.