Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Sonderzüge ab Koblenz nach der Großveranstaltung „Rhein in Flammen“

10.08.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Aus Anlass der Großveranstaltung „Rhein in Flammen“ in Koblenz am Samstag, 13. August hat der SPNV-Nord zur Verbesserung der Rückfahrmöglichkeiten auf den Rheinstrecken sowie der Mosel- und Lahntalstrecke Zusatzzüge bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen DB Regio, trans regio, vectus und VIAS bestellt. Damit verbleibt auch nach dem großen Feuerwerk noch genügend Zeit, den Abend in Koblenz gemütlich ausklingen zu lassen.

Im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM) empfiehlt der Verbund zur Anreise die Tageskarte, Minigruppenkarte oder Gruppenkarte des VRM. Genauere Infos sind unter www.vrminfo.de erhältlich.

Außerhalb des VRM bietet sich eine Nutzung des Rheinland-Pfalz-Tickets (siehe www.der-takt.de/tarif/rheinland-pfalz-tickets) besonders an. Damit können bis zu 5 Personen für nur 33 Euro (bei DB-Verkaufsstellen 2 Euro Service-Aufschlag) alle Züge des Nahverkehrs nutzen.

Die Fahrpläne der Sonderzüge können hier herunter geladen werden.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.