Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Schienenersatzverkehr zwischen Köln-Mülheim und Köln-Delbrück

02.08.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Für den Ausbau der Behelfsbrücke und Abbruch des Überbaus an der Autobahn A 3 zwischen Köln-Mülheim und Köln-Dellbrück müssen die Streckengleise vom 7.8., um 1.10 Uhr durchgehend bis 8.8.2011, um 4 Uhr komplett
gesperrt werden.

Für diese Arbeiten wird für die S-Bahnlinie S 11 zwischen Köln-Mülheim und Köln-Dellbrück in beiden Richtungen ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Reisende aus Richtung Köln nach Bergisch Gladbach fahren mit der S 11 bis Köln-Mülheim und steigen dort in die bereitgestellten Ersatzbusse nach Köln-Dellbrück. Von Köln-Dellbrück geht es dann mit der S 11 weiter in Richtung Bergisch Gladbach. Die Fahrzeit verlängert sich hierdurch um 30 Minuten. Reisende von Bergisch Gladbach in Richtung Köln müssen 30 Minuten früher abfahren um durch den Umstieg Zug / Bus / Zug (SEV von Köln-Dellbrück nach Köln-Mülheim) zur gewohnten Zeit in Köln anzukommen.
Die Busse des Schienenersatzverkehrs halten auch in Köln-Holweide.
Die Reisenden werden gebeten, dieses bei ihrer Reiseplanung zu berücksichtigen. Die Änderungen werden den Reisenden durch besondere Aushangfahrpläne und Lautsprecherdurchsagen bekanntgegeben.
[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.