Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Deutsche Bahn modernisiert Frankenbahn während der Sommerferien

02.08.11 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Ab Montag den 08. August 2011 beginnt die Deutsche Bahn mit der Modernisierung der Frankenbahn auf dem Abschnitt zwischen Bad Friedrichshall-Jagstfeld und Osterburken. Voraussichtlich bis zum 10. September 2011 wird der Abschnitt voll gesperrt und die Züge der Regional Express-Linie Stuttgart – Würzburg werden über Mosbach umgeleitet, der Halt in Möckmühl entfällt. Die Regional Bahnen entfallen und werden durch Busse ersetzt.

[ad#Content-AD]

Auf dem Abschnitt werden während der fünfwöchigen Sperrung rund 19 Kilometer Gleise samt Oberbau und neun Weichen erneuert. In Baden-Württemberg hat die DB bereits in den letzten Jahren gute Erfahrungen mit der mehrwöchigen Sperrung von Strecken zur Instandsetzung gemacht. So wurden in den letzten Jahren auch Abschnitte der Remsbahn zwischen Aalen und Stuttgart, sowie die Murrbahn zwischen Crailsheim und Stuttgart modernisiert. Das Unternehmen kann so auf eine akustische Baustellensicherung verzichten, wodurch die Anwohner nicht belästigt werden.

Die Züge der RE-Linie Stuttgart – Würzburg werden zwischen Bad Friedrichshall-Jagstfeld und Osterburken über Mosbach umgeleitet. Die regulären Tickets gelten dabei auch auf der Umleitungsstrecke. Aufgrund der Umleitung verlängert sich die Fahrzeit. Ab Stuttgart fahren die Züge 15 Minuten früher. In der Gegenrichtung wird Stuttgart 20 Minuten später erreicht. Der RE 4930 um 8:54 Uhr kann während der Bauarbeiten schon mit Tickets befahren werden die erst ab neun Uhr gelten, wie das Baden-Württemberg-Ticket oder die VVS 9 Uhr-Umwelt-Karten.

Die Züge der RB-Linie fallen auf dem gesperrten Abschnitt komplett aus und werden durch Busse ersetzt. In Einzelfällen entfallen diese Züge bereits ab Heilbronn. Durch die Umleitung der RE-Linie ist auch die Linie S 1 der S-Bahn Rhein-Neckar betroffen. Im Abschnitt Eberbach – Osterburken können die Züge nicht die Halte Aldesheim Nord und Mosbach Nord bedienen. Für ersteren wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet und für den anderen wird auf die Linie S 2 sowie die Buslinien im Stadtbereich verwiesen.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.