Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Während des Sommers zusätzliche Züge zwischen Hannover und Norddeich

13.07.11 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Wie in den letzten Jahren auch setzt DB Regio dieses Jahr wieder, auf Bestellung der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) zusätzliche Züge zwischen Hannover und Norddeich ein. Die Züge verkehren an vielen Wochenenden im Zeitraum von Mitte Juli bis Anfang September. Die Züge sollen die reguläre Regional-Expresslinie, die zwischen Hannover und Norddeich verkehrt entlasten, die in diesem Zeitraum teilweise eine sehr hoch nachgefragt wird.

Freitags startet der Zug ab Hannover um 13:51 Uhr und hält in Bremen um 15:29 Uhr und Oldenburg um 16:29 Uhr und fährt schließlich nach Norddeich Mole. Der Zug verkehrt am 15., 22. und 29. Juli, am 5. und 12. August und am 9. September.

Zurück fährt der Entlastungszug an Sonntagen. Er verlässt Norddeich Mole um 16:59 Uhr und hält dann um 17:28 Uhr in Emden, um 18:01 Uhr in Leer, um 18:49 Uhr in Oldenburg und um 19:27 Uhr in Bremen und fährt anschließend weiter nach Hannover. Der Zug verkehrt am 17., 24. und 31. Juli, am 7. und 14. August und am 11. September.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.