Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Verkehrsverbund Vogtland erhöht seine Preise

28.07.11 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Der Verkehrsverbund Vogtland (VVV) erhöht zum 01. August 2011 seine Preise für Tickets im Nahverkehr um durchschnittlich 7,8 Prozent. Die Anhebung der Fahrpreise wird zum einem mit den gekürzten Mittel für den Nahverkehr durch den Freistaat Sachsen aber auch mit Kostensteigerungen im Bereich Energie begründet. Ein neues Schülerfreizeitticket wird das Angebot ergänzen.

Für viele Ticketangebote müssen die Reisenden in Bussen und Bahnen demnächst mehr zahlen. Die Preise der Einzelfahrscheine werden je nach Preisstufe beispielsweise um 10 bis 80 Cent steigen. Gleich bleiben allerdings die Preise der Tageskarten. So kostet die Variante für Einzelreisende sieben Euro und für Gruppen bis fünf Personen 14 Euro.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.