Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VBB kündigt Ausschreibung Netz Ostbrandenburg an

01.07.11 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Im europäischen Amtsblatt kündigt der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) eine Ausschreibung für das SPNV-Netz Ostbrandenburg an. Das Netz umfasst dieselbetriebene Nahverkehrsleistungen in Ostbrandenburg und Berlin mit einzelnen grenzüberschreitenden Nahverkehrslinie nach Polen. Der neue Verkehrsvertrag umfasst ein Volumen von sechs Millionen Zugkilometern pro Jahr.

Das wettbewerbliche Vergabeverfahren soll in etwa einem halben Jahr eingeleitet werde. Die Betriebsaufnahme erfolgt im Dezember 2014. Zurzeit befahren das Netz die Unternehmen DB Regio, Ostdeutsche Eisenbahn (ODEG) und Niederbarnimer Eisenbahn ? (NBE).

SPNV-Netz Ostbrandenburg, ab Dez. 14, 6 Mio. Zkm. pro Jahr

  • RB12 Berlin – Templin
  • OE25 Berlin – Werneuchen
  • NE26 Berlin – Küstrin-Kiez – Kostrzyn
  • OE35 Fürstenwalde (Spree) – Bad Saarow
  • OE36 (Berlin -) Königs Wusterhausen – Beeskow – Frankfurt (Oder)
  • RB54 Berlin – Löwenberg (Mark) – Rheinsberg (Mark)
  • OE60 Eberswalde – Frankfurt (Oder)
  • RB61 Angermünde – Schwedt (Oder)
  • OE63 Eberswalde – Joachimsthal
  • RB66 (Berlin -) Angermünde – Tantow – Szczecin

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.