Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NASA und NVS stellen neue Internetauskunft für das Hopper-Ticket bereit

18.07.11 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Auf ihren Internetseiten bieten die Nahverkehrsservicegesellschaft Sachsen-Anhalt (NASA) und die Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen (NVS) ihren Kunden jetzt die Möglichkeit, in einer interaktiven Karte, Auskunft über sämtliche Hopper-Ticket-Verbindungen in Sachsen-Anhalt und Thüringen zu erhalten. Dabei muss nur die die Ausgangsstation eingegeben oder angeklickt werden. Anschließend werden schnell und präzise die möglichen Reisestrecken vom Ausgangspunkt aus angezeigt.

[ad#Content-AD]

Das Hopper-Ticket gilt in allen Nahverkehrszügen in Sachsen-Anhalt und Thüringen in der 2. Klasse und ermöglicht am selben Tag eine Hin- und Rückfahrt auf einer Strecke bis 50 Kilometer für nur sieben Euro. Am Schalter fallen zusätzlich zwei Euro Bedienungsgebühr an. Außerhalb von Wochenenden und Feiertagen gilt das Ticket erst ab neun Uhr. Das Angebot gilt generell bis drei Uhr des Folgetages.

Die neue Auskunftsmöglichkeit ist auf den Seiten beider Aufgabenträger unter der Tarifauskunft hinterlegt. Mehr Informationen zum Hopper-Ticket sind unter folgenden Links erhältlich: NASA Hopper-Ticket, NVS Hopper-TIcket

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.