Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Cornelia Christian wird alleinige Geschäftsführerin bei der OWL

01.07.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Die OWL  ist die Verbundgesellschaft, der rund 30 Bus- und Schienenverkehrsunternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), welche die Stadt Bielefeld sowie die Kreise Gütersloh, Herford, Lippe, und Minden-Lübbecke verbinden. Die OWL V ist der einzige von Verkehrsunternehmen getragene und finanzierte Verkehrsverbund in Nordrhein-Westfalen. Zu ihrer Aufgabe gehören u. a. die Gestaltung und der Vertrieb des Gemeinschaftstarifes „Der Sechser“ sowie die Einnahmeaufteilung für ihre Gesellschafter. Jährlich nutzen über 120 Millionen Fahrgäste die Busse und Bahnen im Bereich der OWL V.

Durch den Weggang von Andreas Mayer, der das Unternehmen in Richtung Niedersachsen verlässt, um dort an der Einführung des Niedersachsen-Tarifs mitzuwirken, ist Cornelia Christian (42) zum 1. Juli 2011 zur alleinigen Geschäftsführerin aufgerückt.

Cornelia Christian ist seit 1. Januar 2011 Geschäftsführerin der OWL Verkehr GmbH und wird gemeinsam mit den beiden Prokuristen die Geschicke des Unternehmens ab 1. Juli 2011 führen.

Michael Hildebrandt (47), Abteilungsleiter Marketing, Tarif und Vertrieb, sind seit März 2011 und Jürgen Kleß (46), Kaufmännische Leitung, seit Juni 2011 Prokurist für die Gesellschaft tätig. Eine dritte Abteilung – Einnahmenaufteilung – mit Herrn Andreas Jungcurt (41) als Leiter rundet das Führungsteam ab.

Bild: OWL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.