Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

ET 422 wieder auf der S1 und S8 im Einsatz

20.06.11 (Allgemein) Autor:admin

Seit dem heutigen Montag sind auf den Linien S1 (Dortmund – Solingen) und S8 (Hagen – Mönchengladbach) wieder moderne Triebzüge vom Typ ET 422 im Einsatz. Nachdem im April 2011 eine Softwarestörung an einzelnen Fahrzeugen aufgetreten war, hatte die Bahn u.a. die Höchstgeschwindigkeit auf 100 Stundenkilometer reduziert.

Um dennoch einen stabilen Betrieb auf den stark nachgefragten S-Bahn-Linien zu gewährleisten, kamen auf der S1 und S8 vorübergehend lokbespannte Züge zum Einsatz. Ersatzweise verkehrten diese dort weiterhin mit Geschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern. Diese Maßnahme war notwendig geworden, um weiterhin einen verlässlichen Fahrplan aufrecht zu erhalten.

„Dem Hersteller Bombardier Transportation ist es nun gelungen, eine Lösung für die aufgetretene Störung zu finden und umzusetzen“, so Michael Fassel, Geschäftsleiter der S-Bahn Rhein-Ruhr. „Mit dem Wiedereinsatz der klimatisierten und spurtstarken ET 422 sind wir wieder in Lage, auch auf den Linien S1 und S8 Verkehre mit gewohnt hoher Qualität zu bieten.“

Insgesamt 84 ET 422 sind im Liniennetz der S-Bahn Rhein-Ruhr im Einsatz. Seit Einführung der Fahrzeuge Ende 2008 hat sich die Pünktlichkeit auf ein dauerhaft hohes Niveau von über 95 Prozent gesteigert. Rund 400 Millionen Euro hat die Bahn in die neue Flotte investiert, die neue Maßstäbe in Sachen Komfort, Sicherheit und Umwelt setzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.