Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Deutsche Bahn präsentiert Diesellok Gravita beim Eisenbahnfest Vivat Viadukt 2011

23.06.11 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Gravita mit WindrädernAuf dem diesjährigen Eisenbahnfest in Altenbeken wird die Deutsche Bahn erstmals eine der neusten und saubersten Rangierdiesellokomotiven der Welt, der breiten Öffentlichkeit vorstellen. Neben modernen Eisenbahnfahrzeugen erwarten die Besucher aber auch viele historische Dampfzüge auf den diesjährigen Eisenbahn- & Kulturtagen. Bereits seit 2003 veranstaltet die Gemeinde Altenbeken alle zwei Jahre das beliebte Stadt- und Bahnhofsfest unter dem Namen Vivat Viadukt.

Dieses Jahr treffen sich wieder Dampflok- und Eisenbahnfans aus ganz Deutschland am ersten Juliwochenende, um das Fest rund um das Altenbekener Viadukt zu zelebrieren. Bereits zum fünften Mal finden zwischen dem ersten und dritten Juli die Feierlichkeiten zum 35 Meter hohen und 482 Meter langen Viadukt mit seinen 24 Bögen statt. Seit der guten Resonanz zum 150 jährigen Jubiläum im Jahr 2003 finden sie regelmäßig statt.

[ad#Content-AD]

Die Deutsche Bahn wird sich auf dem Viaduktfest mit ihrer neusten Rangierdiesellok Gravita als umweltfreundlicher Verkehrsdienstleister präsentieren. Die neuen Fahrzeuge der Baureihe 261 hergestellt von der Voith Turbo Lokomotivtechnik sind mit einem speziellen Rußpartikelfilter ausgestattet, der bis zu 97% der gesundheitsschädlichen Rußpartikel aus dem Abgasstrom herausfiltert. In Altenbeken kann die Lok am zweiten und dritten Juli ganztägig besichtigt werden. Ja nach Lage sollen auch Führerstandsmitfahrten möglich sein.

Am DB Stand im historischen Bahnhofgebäude können Besucher ihre energiesparende Fahrweise in einem Simulationsprogramm beweisen. Außerdem informiert das Unternehmen über seine Kohlendioxidfreien Angebote, mit denen Transporte ganz ohne das klimaschädliche Verbrennungsprodukt abgewickelt werden sollen.

Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland fahren nächste Woche in das ostwestfälische Eisenbahndrehkreuz und laden anschließend zu Rundfahrten ein. Neben den Dampfloks werden auch Fahrzeuge anderer Verkehrsträger präsentiert. So zum Beispiel Hochräder und Dampfautos aber auch Dampfmaschinen können bewundert werden. Für die kleinen Besucher wird das Vivat Kinderland mit dampfbetriebener Kindereisenbahn angeboten. Für Unterhaltung sorgt ein umfangreiches Musik- und Kulturangebot.

Altenbeken ist über mehrere IC-Züge und ein ICE-Zugpaar, sowie über die Nahverkehrslinien S 5 aus Hannover, RB 72 aus Herford, RE 82 aus Bielefeld, RB 84 aus Holzminden und RB 89 aus Münster, Hamm und Warburg erreichbar.

Bild: Gemeinde Altenbeken

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.