Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Metronom Tagesticket auch im Bremen gültig

26.05.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Wer künftig mit dem Metronom-Tagesticket nach Bremen fährt oder seine Fahrt dort startet, benötigt für eine Anschlussfahrt in den Zonen 100 und 101 des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachen (VBN) keine zusätzliche Fahrkarte mehr. Mit den Metronom-Tagestickets können Fahrgäste ab dem 1. Juni 2011 auch alle Verbundverkehrsmittel im Bremer Stadtgebiet (VBN-Zonen 100 und 101) nutzen.

Metronom-Tagestickets gibt es bereits seit dem 12. Dezember 2010. Sie sind exklusiv in den Metronom-Zügen (ME/MEr) ab 9 Uhr, samstags und sonntags sowie an Feiertagen ganztägig gültig. Sie kosten für Alleinreisende 19 Euro und für Gruppen bis zu fünf Personen 27 Euro. Sie sind auf dem gesamten Streckennetz der Metronom-Eisenbahngesellschaft gültig.

„Wir freuen uns, Fahrgästen nach Bremen nun noch mehr Freizeitverkehr mit nur einem Ticket anbieten zu können“, so Wolfgang Birlin, Geschäftsführer der Metronom Eisenbahngesellschaft aus Uelzen.

Alle Busse und Bahnen in Bremen können mit dem Metronom-Tagesticket benutzt werden, dazu kommen die Züge von und nach Bremen-Nord. Das die Gesellschafterversammlung des VBN dieser Regelung problemlos zugestimmt hat, erfreut Rainer Counen, den Geschäftsführer des VBN. „Dies zeigt, dass das Miteinander der Verkehrsunternehmen innerhalb unseres Verkehrsverbundes klappt“, so Counen.

Erhältlich sind die Metronom-Tagestickets an den auffälligen blau-gelben Fahrkartenautomaten am Bahnhof, in allen Metronom-Servicecentern sowie ab 12. Juni 2011 über das Vertriebssystem der Bremer Straßenbahn AG (BSAG).
[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.