Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Gleisbauarbeiten der KVB vom 2. Juni bis 6. Juni 2011

31.05.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Im Bereich der Haltestelle „Leyendecker Straße“ werden die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) die Gleise auf einer Länge von 140 Metern austauschen. Dies ist erforderlich, da sie durch den Stadtbahnverkehr abgenutzt sind. Betroffen sind die Linien 3 und 4 in stadtauswärtiger Richtung.

Die Linie 3 wird über ein anderes Gleis an der Haltestelle „Leyendeckerstraße“ vorbeigeführtund fährt dann ab Äußerer Kanalstraße wieder auf dem richtigen Gleis zurEndhaltestelle „Ollenhauerring“. Der Linienverkehr in stadteinwärtige Richtung ist nicht betroffen.

Die Linie 4 fährt aus Schlebusch kommend nur bis zur Haltestelle „Venloer Straße/Gürtel“ und wieder zurück. Der Abschnitt zwischen den Haltestellen „Venloer Straße/Gürtel“ bis Endhaltestelle „Bocklemünd“ wird durch die Linie 4 nicht bedient. Hiersteht somit lediglich die Linie 3 mit gleichem Streckenverlauf zur Verfügung.[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.