Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Abellio begrüßt die Ausschreibung der S5 / S8

02.05.11 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Abellio GmbH freut sich über die verabredete Ausschreibung der S5 und S8 der S-Bahn Rhein-Ruhr. Diese erste Wettbewerbsvergabe innerhalb des S-Bahn-Netzes an Rhein und Ruhr wurde in einem Vergleich zwischen DB Regio NRW und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) nach dem BGH-Urteil vom 8. Februar 2011 vereinbart.

Zurzeit wird der Plan der ursprünglich erst zu 2023 vorgesehenen Ausschreibung sowie der weiteren Eckpunkte des Vergleichs mit der Landesregierung erörtert. Ziel des Vergleichs ist eine zukunftsorientierte Lösung im Nahverkehr des Landes. Abellio hofft hierbei auf eine zügige und positive Entscheidung der Politik und damit dann eine baldige Ausschreibung der Linien von Dortmund nach Hagen und Hagen nach Mönchengladbach zum Jahr 2014.

Bernhard Kemper, Geschäftsführer der Abellio GmbH, sieht dies als „ein bundesweites Zeichen für mehr Wettbewerb im Schienenpersonennahverkehr“ und betont, dass sich Abellio „als eines der führenden privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen an der Ausschreibung ganz sicher beteiligen“ wird. Allerdings sieht er auch den Zwang der baldigen Ausschreibung, da die Unternehmen Fahrzeuge beschaffen müssten und dies auf Grund der Bau- und Genehmigungsprozesse seine Zeit dauert. Je später die Ausschreibung käme, um so weniger Unternehmen wären in der Lage, ein Angebot zu unterbreiten.

Durch die Neuausschreibung könnten eventuell sogar die Ausdünnungen und Abbestellungen der letzten Jahre teilweise rückgängig gemacht werden, da Gelder gespart werden könnten, die dann wiederum neue Fahrten finanzieren. Kemper sagte hierzu: „Deswegen ist es im Interesse aller Beteiligten, dass es wieder einen durchgehenden Zwanzigminutentakt zwischen Hagen und Mönchengladbach und vielleicht auch wieder eine zweite Verbindung pro Stunde zwischen Hagen und Witten geben wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.