Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zehn Millionen Fahrgäste auf der S1 zum Flughafen Hamburg

30.04.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Seit Dezember 2008 ist der Flughafen Hamburg mit der S-Bahn zu erreichen. Gestern, am 29. April, wurde der Zehnmillionste Fahrgast von Kay Uwe Arnecke begrüßt, dem Sprecher der S-Bahn-Geschäftsführung. Seit Eröffnung der Flughafen S-Bahn (S 1) steigt das Fahrgastaufkommen kontinuierlich. Allein im Jahre 2010 waren es 4,6 Millionen Fahrgäste. Dem Zehnmillionsten Fahrgast überreichte Arnecke einen Reisegutschein über 500 Euro.

[ad#Content-AD]

Er zog eine positive Bilanz. „Die Flughafen-S-Bahn hat sich zu einem wichtigen Faktor für den Hamburger Flughafen und die gesamte Metropolregion Hamburg entwickelt. Gleichzeitig gratulieren wir Hamburg Airport zum 100-jährigen Geburtstag und zum neuen Passagierrekord in 2010. Wir freuen uns besonders darüber, dass neben den Fluggästen immer mehr Pendler auf die S-Bahn umsteigen. Die HVV-ProfiCard wird zwischenzeitlich von über 4.300 Kunden am Flughafen genutzt.“

Michael Eggenschwiler: „Schnell, zuverlässig und bequem befördert die Flughafen-S-Bahn immer mehr Passagiere und Besucher von der Hamburger Innenstadt zum Flughafen. Es freut mich sehr, dass zunehmend auch immer mehr Beschäftige des Flughafens und der auf dem Flughafengelände ansässigen Unternehmen die Flughafen-S-Bahn als umweltfreundliche Alternative zum eigenen PKW entdecken.“

Mit der S 1 erreichen die Kunden der Flughafen vom Hamburger Hauptbahnhof ohne umszusteigen. Der erste Zug fährt bereits um 4:04 Uhr vom Hauptbahnhof zum Flughafen. Der letzte Zug verlässt um 0:13 den Hamburger Airport. Die Einzelfahrt kostet 2,80 Euro

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.