Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Privatbahnen begrüßen Verhandlungsbereitschaft der GDL

30.04.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Einhellig wird die Bereitschaft der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) von den privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen begrüßt, die Gespräche wieder aufzunehmen. Die Verhandlungen beginnen, ohne vorab Festlegungen zu Vereinbaren. Inhaltliche Annäherung oder Zugeständnisse bleiben den Verhandlungen vorbehalten.

[ad#Content-AD]

„Wir begrüßen die Bereitschaft der GDL, die Tarifverhandlungen ohne Vorbedingungen wieder aufzunehmen“, so der ODEG-Geschäftsführer Bernd Wölfel. „Wir sind uns gewiss, dass noch ein sehr schwieriger und vielleicht langer Weg zu einem Tarifvertrag mit der ODEG vor uns liegt. Besonders froh sind wir darüber, dass unsere Fahrgäste kein Spielball mehr in dieser Tarifauseinandersetzung sind und hoffen auf konstruktive Verhandlungen in den nächsten Wochen.“

„Wir begrüßen die Bereitschaft der GDL in Verhandlungen mit Metronom einzutreten“, heißt es aus der Pressestelle des Unternehmens. „Ganz besonders froh sind wir aber, dass wir unsere Fahrgäste nun wohl vor weiteren Streiks bewahren können“, sagte der Geschäftsführer Wolfgang Birlin. „Wir hoffen auf konstruktive Verhandlungen in den nächsten Wochen“

Auch bei der Vorglandbahn heißt es: „Wir begrüßen die Bereitschaft der GDL nun wieder an den Verhandlungstisch zu kommen.“

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.