Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neue Stadtbahnwagen für Hannover

11.04.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Die üstra beschaffen 50 neue Stadtbahntriebwagen des Typs TW 3000. Hierzu wurde am Freitag, den 08. April 2011, der Herstellungs- und Liefervertrag mit einem Konsortium aus Vossloh Kiepe GmbH und Alstom Transport Deutschland GmbH unterzeichnet. Diese hatten die vorangegangene Ausschreibung gewonnen und sollen nun gemäß den Vorstellungen der Verkehrsbetriebe ein kunden- und umweltfreundliches Fahrzeug bauen.

[ad#Content-AD]

Durch diese Bestellung soll der Fahrzeugpark der Hannoveraner weiter modernisiert werden, sodass die Landeshauptstadt weiterhin „Vorreiter für einen kundenorientierten und ökologisch nachhaltigen öffentlichen Nahverkehr“ bleibt, wie Regionspräsident Hauke Jagau sagte. Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) fördert die 126 Millionen Euro teure Maßnahme mit einem fünfzigprozentigen Zuschuss, ohne den die Neubeschaffung nicht möglich geworden wäre. In dem Vertrag ist außerdem eine Option auf weitere 96 Fahrzeuge für den Zeitraum 2015 bis 2025 enthalten.

Im Sommer 2013 sollen die ersten Fahrzeuge ausgeliefert werden, die in Düsseldorf, Salzgitter und Leipzig gefertigt werden und dann die alten Fahrzeuge der Baureihe TW 6000 ablösen. Diese haben dann ein Alter von über 30 Jahren errreicht. Die neuen Fahrzeuge sollen gleichzeitig mehr Komfort als die in die Jahre gekommenen Fahrzeuge bieten. Hierzu wurden diverse Bereiche an den Planungen für die neuen Stadtbahnen beteiligt.

Geplant ist der Einsatz der neuen Fahrzeuge auf den Linien 3,7 und 8, die seit 2009 mit Hochbahnsteigen ausgestattet sind. Durch die Einsparung der Trittstufen und eine effizientere Energienutzung benötigen die Fahrzeuge 15 Prozent weniger Energie als die bisherigen.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.