Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

München: Neue Haltestelle „Konrad-Celtis-Straße“

29.04.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Zum 1. Mai richtet die Münchner Verkehrsgesellschaft auf der StadtBus Linie 132 die Haltestelle „Konrad-Celtis-Straße“ ein. Sie liegt in der Friedrich-Hebbel-Straße zwischen den Haltestellen „Friedrich-Hebbel-Straße“ und „Grünstraße“. Diese Maßnahme wird in Abstimmung mit dem Referat für Bildung und Sport und dem Kreisverwaltungsreferat geschaffen.

Damit wird die Schulwegsicherheit verbessert. Davon sollen die Schülerinnen und Schüler der nahe gelegenen Grundschule in der Konrad-Celtis-Straße profitieren, die südlich der Ring-Baustelle wohnen. Nach Abriss einer Fußgängerbrücke (Grabbeweg) müssen sie die mehrspurige Heckenstaller Straße an einer Ampel zu Fuß überqueren.

Die neue Haltestelle gibt den Kindern ab Mai die Möglichkeit, den alle 20 Minuten verkehrenden StadtBus der Linie 132 zu benutzen. Die Haltestelle liegt so nah bei der Schule, dass die Kinder rechtzeitig zum Unterrichtsbeginn in ihren Klassen sein können.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.