Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Kombitickets und Zusatzzüge zur Bundesgartenschau 2011 in Koblenz

14.04.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Wenn vom 15. April bis zum 16. Oktober die diesjährige Bundesgartenschau in Koblenz läuft, werden Zusatzzüge und ein Kombiticket angeboten. Das Ticket gilt in ganz Rheinland-Pfalz, dem Saarland, im nordrhein-westfälischen Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) sowie in Hessen zwischen Gießen und Koblenz, von Frankfurt bis Wiesbaden und ab Mainz. Es können Züge aller Eisenbahnverkehrsunternehmen genutzt werden.

[ad#Content-AD]

Das Buga-Ticket kostet für eine Person 33 Euro, für die zweite bis fünfte Person werden noch einmal jeweils 22 Euro fällig, für eigene Kinder oder Enkelkinder zwischen sechs und 15 Jahren fünf Euro, bis fünf Jahre fahren sie gratis mit. Für Reisende aus Nordrhein-Westfalen und Hessen kostet es 44 Euro bzw. 26 für jede weitere Person. Auch die Shuttlebusse vom Koblenzer Hauptbahnhof zum Ausstellungsgelände und die Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein können genutzt werden.

An Sonn- und Feiertagen werden zwischen Mainz und Koblenz zusätzliche RE-Züge im Auftrag des Aufgabenträgers SPNV Nord des Landes Rheinland-Pfalz eingesetzt. Abfahrt ist in Mainz Hbf um 8.53 Uhr und um 10.16 Uhr. Zwischenhalte sind in Ingelheim, Bingen, Oberwesel und Boppard. Die Züge halten in Koblenz am Hauptbahnhof und am neuen Bahnhof Koblenz-Stadtmitte. Zur Rückfahrt starten zusätzliche Züge um 16:59 Uhr und um 18.24 Uhr ab Koblenz-Stadtmitte.

[ad#Bigsize-Artikel]

7 Responses

  1. An Sonn- und Feiertagen werden zwischen Mainz und Koblenz zusätzliche RE-Züge im Auftrag des Aufgabenträgers SPNV Nord des Landes Rheinland-Pfalz eingesetzt.

    Tatsächlich fahren die Züge weiter bis nach Neuwied und halten dabei auch in Koblenz-Lützel und an der Urmitzer Rheinbrücke.


  2. Clemens Kistinger
    14.04.11 um 13:34

    Halten die Züge dann auch in „Koblenz-Stadtmitte“, dem Haltepunkt mit der ewigen Bauzeit?

  3. Halten die Züge dann auch in “Koblenz-Stadtmitte”, dem Haltepunkt mit der ewigen Bauzeit?

    Ja, das steht doch im Text:

    Die Züge halten in Koblenz am Hauptbahnhof und am neuen Bahnhof Koblenz-Stadtmitte.

    Wobei Koblenz Stadtmitte eigentlich ja nur ein Haltepunkt ist…
    Als ich dort das letzte Mal Ende Februar vorbeifuhr, war der Bau aber schon ziemlich fortgeschritten bzw. fast abgeschlossen.


  4. Clemens Kistinger
    14.04.11 um 17:22

    Ich meinte die von Ihnen genannten Züge.
    Der Haltepunkt wurde übrigens heute eröffnet…

  5. Ich meinte die von Ihnen genannten Züge.

    Das sind doch gerade die zusätzlichen Züge zur Bundesgartenschau. Die starten in MZ, halten in KO am Hbf, in der Stadtmitte und in Lützel, um dann in NR zu enden.


  6. Beobachter
    14.04.11 um 18:21

    @ Mathepauker

    Tatsächlich fahren die Züge weiter bis nach Neuwied und halten dabei auch in Koblenz-Lützel und an der Urmitzer Rheinbrücke.

    Der Oberlehrer weiß was, ich kann es nicht glauben. Nur spielt das für die Nachricht über das BUGA-Ticket überhaupt keine Rolle.

  7. Kombiticket? Bringt mir nix. Ohne Fernverkehr fahre ich besser mit dem Auto, dauert 1h und zug ohne IC 2h und 40min!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.