Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Köln: Zugverkehr am BÜ Wupperweg erneut eingestellt

13.04.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Die DB hat den Zugverkehr auf der Bahnstrecke durch den Stadtteil Köln-Höhenhaus erneut eingestellt. Am Bahnübergang Wupperweg waren vor einigen Monaten Störungen im Betriebsablauf aufgetreten, sodass die Schranken trotz verkehrender Züge offenblieben. Seit dem laufen die Untersuchungen und Reparaturen.
[ad#Content-AD]Zwischenzeitlich sicherten Posten sowie eine provosorische Anlage diesen Überweg. Im Laufe der letzten Tage umfuhren allerdings Autofahrer die Anlage mit ihren Halbschranken desöfteren und gefährdeten so sich und auch die Bahnmitarbeiter. Die DB hat gegen diese Autofahrer Strafantrag gestellt.
Aus Sicherheitsgründen wurde daher der Zugverkehr auf diesem Abschnitt wieder einmal eingestellt. Die Züge werden über andere Strecken umgeleitet, sodass sich die Betriebsstörungen in Grenzen halten sollen. Die Dauer der erneuten Sperrung wird gleichzeitig für notwendige Bauarbeiten genutzt, um die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.

Zwischen dem 8. und 10. Mai 2011 soll dann die neue Anlage für diesen Überweg in Betrieb genommen werden.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.