Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Keine Auswirkungen des GDL-Streiks bei Abellio

20.04.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Abellio Rail NRW meldet, dass es keinerlei streikbedingte Zugausfälle oder Verspätungen im gesamten Netz gibt. Wie viele andere Unternehmen auch, wird das Essener Unternehmen durch die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer noch bis morgen, 2 Uhr bestreikt. Allerdings scheint die Beteiligung ausgesprochen gering zu sein.

Das Unternehmen betreibt das Ruhr-Sieg-Netz zwischen dem Ruhrgebiet, Siegen und Iserlohn sowie die Glückauf-Bahn. Dadurch, dass weder die Deutsche Bahn noch die Eurobahn bestreikt werden, ist nicht davon auszugehen, dass es zu Auswirkungen durch bestreikte Züge anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen kommt.

[ad#Bigsize-Artikel]

Ein Kommentar

  1. Schön wenn wenigstens einige von uns Pendlern problemlos zur Arbeit und auch wieder zurück kommen … (o,:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.