Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB-Navigator ist die beliebteste iPad App zum Thema Reise

14.04.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der DB-Navigator für das iPad war bereits einen Tag nach seiner Einführung im Januar das beliebteste Programm zum Thema Reise in den iTunes Charts von Apple. Sie steht zum kostenlosen Download im App Store zur Verfügung und bietet Fahrscheinbuchung, Routendarstellung auf einer großen Karten, die graphische Wiedergabe des zeitlichen Verlaufs und eine ganze Reihe anderer angenehmer Gimmicks.

[ad#Content-AD]

Matthias Hüske, Leiter für Online- und Agenturvertrieb bei DB Vertrieb, ist zufrieden mit der elektronischen Anwendung: „Der schnelle Erfolg des DB Navigators für das iPad bestätigt uns darin, den Bedürfnissen unserer Kunden entsprochen zu haben.“

Auch die mobilen Services wurden weiter ausgebaut: Bei der Buchung eines Handy-Tickets über m.bahn.de können BahnCard 100-Inhaber jetzt zum vergünstigten Preis von 2,50 Euro (3,50 Euro in der 1. Klasse) einen Sitzplatz reservieren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auf der angegebenen BahnCard-Nummer Bonuspunkte zu sammeln. Und wenn sich kurzfristig die Reiseplanung ändert, können in der Buchungsrückschau die Handy-Tickets auch wieder storniert werden.

Ebenfalls neu: Ab sofort sind bahn.bonus Freifahrten auch als Online-Ticket erhältlich. Dazu melden sich Teilnehmer des DB-Prämienprogramms im persönlichen Kundenbereich an. Das Menü führt zum Prämienkatalog, in dem die Freifahrt ausgewählt werden kann. Der Nutzer wird automatisch auf die Buchungsseite zur Auswahl seiner Wunschverbindung weitergeleitet und kann sein Online-Ticket am PC ausdrucken.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.