Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB bringt FIFA-Pokal nach Nordrhein-Westfalen

30.04.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Die Präsidentin des Organisationskomitees der FIFA Frauen-WM in Deutschland, Steffi Jones, hat gestern im Düsseldorfer Hauptbahnhof den WM-Pokal in Empfang genommen. Zuvor wurde der Pokal vom Hauptsitz des DFB in Frankfurt mit einem ICE nach Düsseldorf gebracht. Im Anschluss wurde die Trophäe mit einem WM-Sonderbus der DB zur Bühne des Organisationskomitees auf dem Burgplatz gefahren, wo sie gestern und heute ausgestellt ist. Der Empfang bildet den Auftakt der Spielfreude-Tour, die in allen Austragungsorten der Frauen-WM sowie in Düsseldorf und Köln Halt machen wird.

[ad#Content-AD]

„Ich freue mich, dass die Deutsche Bahn den wertvollen Pokal sicher nach Nordrhein-Westfalen gebracht hat“, sagte Steffi Jones. „Die DB als zuverlässiger Logistik- und Transportdienstleister ist der ideale Partner für uns. ICE und Pokal passen hervorragend zusammen: Beide sind Symbole für Spitzenleistungen.

„Werner Stürmann vom Sportministerium des Landes NRW: „Wir sind stolz darauf, dass sich die FIFA das Land NRW für den Auftakt der Spielfreude-Tour ausgesucht hat. Ab heute bis zum Anpfiff der WM wird der Pokal mit der Bahn durch das ganze Land reisen und die Menschen auf das größte sportliche Ereignis in Deutschland in diesem Jahr einstimmen.“

Reiner Latsch, Konzernbevollmächtigter der DB für Nordrhein-Westfalen, sagte: „Die DB bringt mit der begehrtesten Trophäe im Frauenfußball auch die Vorfreude auf die Frauen-WM nach Nordrhein-Westfalen. Die Logistik-Spezialisten von DB Schenker werden vor, während und nach den Spielen für einen reibungslosen Ablauf sorgen.“

Als nationaler Förderer und Offizieller Mobilitäts – und Logistikdienstleiter der FIFA Frauen-WM wird die DB das Turnier mit vielfältigen Aktivitäten unterstützen. Düsseldorf ist die erste Etappe der Spielfreude-Tour, die zwischen dem 29. April und 25. Juni in elf Städten Halt machen wird. Dabei wird die DB den WM-Pokal in die Städte bringen und zeigt damit als Mobilitäts- und Logistikpartner der FIFA Frauen-WM einen Teil ihrer umfangreichen Leistungspalette.

Für Fußballfans bietet die DB attraktive Ticketangebote an: Jede WM-Eintrittskarte ist als Kombiticket eine kostenlose Fahrkarte für den Öffentlichen Personennahverkehr am jeweiligen Spielort. Mit der Weltmeister BahnCard 25 erhalten Bahnreisende 25 Prozent Rabatt in der 2. Klasse – bis zu vier Mitfahrer erhalten den gleichen Preisnachlass. Mit dem Weltmeisterinnen-Pass 2011 sind beliebig viele Fahrten innerhalb Deutschlands möglich.

Weitere Informationen zum WM-Engagement der DB finden Sie unter www.bahn.de/fanecke

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.