Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bonn: Linie 66 – Zerberstende Scheibe verletzt Fahrgast

19.04.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Am Abend des Sonntag, 17. April 2011, ist eine Scheibe eines Stadtbahnwagens der Linie 66 plötzlich zerbrochen. Eine Reisende wurde dabei durch Splitter leicht verletzt.
Das Fahrzeug war auf der Stadtbahnlinie 66 im Bereich „Sankt Augustin-Mülldorf“ unterwegs, als plötzlich mit einem lauten Knall eine der Seitenscheibe kaputt ging. An den Splittern verletzte sich eine 21-jährige.
Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet, da davon ausgegangen wird, dass die Scheibe von außen zum Zerbersten gebracht wurde. Allerdings konnte kein Geschoss oder ähnliches sichergestellt werden.
[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.