Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Altenbeken feiert dieses Jahr wieder Viaduktfest

14.04.11 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Altenbeken veranstaltet dieses Jahr wieder dass beliebte ViaduktfestDieses Jahr veranstaltet die Gemeinde Altenbeken die Eisenbahn & Kulturtage Vivat Viadukt in der fünften Auflage. Ins Leben gerufen wurden sie erstmals im Jahr 2003 um das 150 jährige Bestehen des 482 Meter langen und 35 Meter hohen Viaduktes im Tal der Beke zu feiern. Aufgrund der hohen Besucherzahl mit über 40.000 Besuchern beschloss die Gemeinde fortan alle zwei Jahre ein Stadt- und Bahnhofsfest zu veranstalten. Unter Dampflokfreunden aus ganz Deutschland zählt die Veranstaltungsreihe mittlerweile zum Pflichttermin.

[ad#Content-AD]

Am ersten Juliwochenende treffen sich in Altenbeken vor allem wieder Freunde alter Dampflokomotiven. Altenbekens Bürgermeister Hans Jürgen Wessels, freut sich schon als Gastgeber des fast schon traditionellen Viaduktfestes auf die vielen tausend Eisenbahnfreunde aus dem In- und Ausland.

Diese dürfen vom 1. bis zum 3. Juli wieder etliche dampfschnaubende Sonderzüge erleben. Auf die Besucher wartet das altbewährte Konzept aus Eisenbahn und Kultur. Bürgermeister Wessels verspricht aber viel neues beim diesjährigen Viaduktfest.

Weiter versichert er, dass schon viele historische Sonderzüge ihr Kommen zugesagt hätten. Modellbahn-, Verkehrs- und Kulturfreunde kämen auch dieses Jahr voll auf ihre Kosten, mehr möchte er aber noch nicht verraten. Aber nicht nur für Freunde der schwarzen Stahlrosse wird dort etwas geboten. Wanderfreunde können auf dem prämierten Viadukt Wanderweg das imposante Viadukt in der herrlichen Kulisse des Eggegebirges genießen.

Bild: Gemeinde Altenbeken

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.