Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Aktivisten hängen Plakat an neue Bibliothek

21.04.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Mitglieder der „Parkschützer“ und von „Robin Wood“ haben in Stuttgart am frühen Mittwoch Morgen, den 20. April 2011, an der neuen Bibliothek ein Plakat entrollt. Die Aktion dauerte von 05:00 Uhr bis 10:30 Uhr.

Das 200 Quadratmeter große Plakat war mit „Augen auf, Herr Ramsauer! S21 ist eh schon tot!“ sollte laut einer Presseerklärung den Verkehrsminister daran erinnern, dass das umstrittene Großprojekt Stuttgart 21 schon immer ein Immobilienprojekt und kein sinnvolles Bahnprojekt war und ist.

Ein privater Wachdienst unternahm um 06:15 Uhr nichts gegen die Aktion, die benachbarte Polizei beobachte ab 06:30 Uhr die Aktion. Nachdem die an der Aktion Beteiligten das Plakat eingerollt hatten und das Gebäude verlassen hatten, nahm die Polizei die Personalien von 20 Beteiligten auf.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.