Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Euregiobahn soll ab Dezember bis Begau fahren

29.03.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Euregiobahn ist ein ErfolgsmodellDie Euregiobahn soll bereits ab Dezember 2011 über ihren bisherigen Endpunkt Alsdorf-Annapark hinaus bis Alsdorf-Begau fahren. Das berichtet die Aachener Lokalredaktion des Westdeutschen Rundfunks. Bereits zuvor, im Juni, wird die Linie bis Alsdorf-Kellersberg verlängert. Insgesamt werden in diesem Jahr noch acht Bahnübergänge wieder in Stand gesetzt und eine neue Brücke errichtet.

Der NVR als zuständiger Aufgabenträger erhoffe sich von der Verlängerung einen deutlichen Anstieg der Fahrgastzahlen. Bereits ab Dezember 2012, wenn der Ringschluss zwischen Alsdorf und Stolberg erfolgt ist, sollen die Triebzüge in Dreifachtraktion eingesetzt werden. Ein Großteil der Strecken, auf denen die Euregiobahn heute unterwegs ist, wurden von der Deutschen Bundesbahn stillgelegt und nach der Bahnreform reaktiviert.

Bild: Gemeinfrei. Urheber: Stefan von der Ruhren.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.