Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahnhof Aalen wird barrierefrei

01.03.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Bahnhof AalenDer Bahnhof Aalen im Ostalbkreis (Baden-Württemberg) wird bis Herbst 2011 barrierefrei. Die Deutsche Bahn baut ihn mit Finanzmitteln aus den Konjunkturprogrammen der Bundesregierung entsprechend aus. In der vergangenen Woche gab es mit Oberbürgermeister Martin Gerlach (parteilos) und hochrangigen Vertretern von Bahn und Politik den ersten Spatenstich.

Insgesamt drei Aufzüge sollen den Hausbahnsteig sowie die beiden Mittelbahnsteige mit der Hirschbachunterführung verbinden. Nach Abschluss der Arbeiten sind alle Bereiche im Bahnhof für mobilitätseingeschränkte Reisende, aber auch für Fahrgäste mit schwerem Gepäck, Kinderwagen oder Fahrrad stufenfrei zugänglich.

Um die Arbeiten so schnell wie möglich voranzutreiben, wird in Tag- und Nachtschichten gearbeitet. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt rund 2,2 Millionen Euro. Darüber hinaus wird es voraussichtlich ab Mitte 2014 höhere und modernisierte Bahnsteige geben, um einen stufenfreien Einstieg in die Züge zu gewährleisten. Dafür investieren Bund, Land und Bahn dann weitere drei Millionen Euro.


Bahnhof Aalen auf einer größeren Karte anzeigen

Bild: dealerofsalvation. Lizenz: CC-by-SA 2.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.