Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

SBB setzen Sonderzüge zum Genfer Autosalon ein

25.02.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Zum Genfer Autosalon, der vom 3. bis zum 13. März stattfindet, setzen die Schweizer Bundesbahnen täglich bis zu 15 Sonderzüge ein. Die Bereitstellung ermäßigter SBB Rail Away Kombitickets, in denen der Eintritt für Kunden mit und ohne Halbtax-Abo bereits enthalten ist, machen die Anfahrt mit den über Speisewagen und SBB-Minibar verfügenden Zügen besonders attraktiv.

Jeweils sieben Extrazüge fahren zusätzlich nach Genève-Aéroport und bringen die Besucher auf direktem Weg wieder nach Hause. Die SBB empfehlen für die Anreise die Benutzung der Extrazüge sowie eine Platzreservation für fünf Franken. Den Kunden, die einen Platz in einem Extrazug buchen, offerieren die SBB hierfür einen Konsumationsgutschein über denselben Betrag für die Angebote in den Zügen.

Alle Details zu den SBB RailAway-Kombis sind unter www.sbb.ch/autosalon übersichtlich abrufbar. Kombi-Billette gibt es als OnlineTicket mit integriertem offiziellen Eintritt zum selber Ausdrucken im Ticketshop (www.sbb.ch/ticketshop). Die Sonderangebote sind auch an allen modernen Billettautomaten, beim telefonischen Rail Service unter 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) sowie an jedem Bahnschalter erhältlich.

?

Ein Kommentar

  1. Sonderzüge zu einer der weltweit wichtigsten Automobil-Fachmessen – klingt lustig. Ich warte auf die Meldung »Limousinenservice zur InnoTrans«…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.