Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Rheintalbahn: Grube setzt Dialog fort

21.02.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Im Zuge des Ausbaus der Rheintalbahn von Karlsruhe nach Basel setzen Bahnchef Rüdiger Grube und hochrangige Politiker aus Baden-Württemberg den Dialog mit den Bürgern aus der unmittelbaren Nachbarschaft fort. Dabei möchten sie über die Fortschritte in der Diskussion um die Forderungen aus der Region sprechen und die weiteren Planungen für diese wichtigen Strecke darlegen.

Grube: „Wir können den viergleisigen Ausbau der Bahnstrecke Karlsruhe – Basel nur schaffen, wenn wir die Interessen der Bürger einbeziehen. Ich bin deshalb sehr froh darüber, dass Bund, Land, die Vertreter der Region und die Bahn in der fünften Projektbeiratssitzung dazu konkrete Maßnahmen vereinbaren konnten.“

In Offenburg teilte er mit, dass man gerade dabei ist die durch das Regierungspräsidium Freiburg zurück gegebenen Unterlagen zu prüfen und die Ergebnisse zeitnah dem Eisenbahnbundesamt mitteilen will. In Grafenhausen sagte er noch einmal zu, zu dem Versprechen zu stehen, die optimierte parallel zur Autobahn laufende Trassenführung vertiefend zu untersuchen. Erste Ergebnisse wurden dem Projektbeirat bereits mitgeteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.