Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Fernsehtipp: Report Mainz am 14. Februar

14.02.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

In der Sendung Report Mainz, die heute abend (14. Februar) am 21:45 im Ersten Programm ausgestrahlt wird, wird es u.a. um die Arbeitsbedingungen für Lokomotivführerinnen und Lokomotivführer bei privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen im Güterbereich gehen. Der Filmbericht trägt den Titel „Fahren bis zum Umfallen“.

Anlässlich des Zugunglücks vor gut zwei Wochen in Hordorf, bei dem der Lokomotivführer eines Güterzuges sowohl ein Vorsignal als auch ein Hauptsignal übersehen haben könnte. Dort ist die Rede von 15-Stunden-Schichten, Nacht- und Wechseldienste ohne Zeit zur Regeneration. Auch von im Führerstand eingeschlafenen Lokomotivführern ist die Rede.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.