Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Braunschweiger Verkehrs AG mit starkem Fahrgastzuwachs

05.02.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Braunschweiger Verkehrs AG zieht für 2010 eine überdurchschnittlich positive Bilanz. Das Unternehmen konnte 1,5 Millionen zusätzliche Fahrgastfahrten im Vergleich zu 2009 verzeichnen, das entspricht einer Steigerung von etwa 5,1 %. Die Einnahmen konnten dadurch um rund 7% erhöht werden. Diese Zahlen liegen deutlich über dem Bundesdurchschnitt der kommunalen Verkehrsunternehmen.

Insgesamt setzte sich auch 2010 der positive Trend fort, der nach der Umstrukturierung des Fahrplanangebotes im Sommer 2009 begonnen wurde. Einer der erfolgreichsten Monate in der Unternehmensgeschichte ist der Dezember 2010 – hier konnte die Zahl der Fahrgastfahrten um 12 % im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden.

Die Einnahmesteigerung konnte nahezu ohne Fahrpreiserhöhung erzielt werden. Georg Hohmann, Vorstandsmitglied des Unternehmens: „ Seit zwei Jahren haben wir bis auf eine kleinere Verschiebung im Einzelfahrscheinbereich die Fahrpreise nicht erhöht und auch 2011werden die Preise nicht steigen.“ „ Die Strategie, höhere Einnahmen durch ein verlässliches Angebot und durch stabile Ticketpreise zu erzielen, ging in 2010 voll auf.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.