Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Baustelle für Schwebebahnhof Werther Brücke wird eingerichtet

20.02.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

In der kommenden Woche beginnen die Wuppertaler Stadtwerke mit der Einrichtung der Baustelle an der Schwebebahnstation Werther Brücke. Zwar beginnen die eigentlichen Erneuerungsarbeiten an der Station in der Barmer Innenstadt erst im Sommer 2012, jedoch sind bis dahin noch umfangreiche Vorarbeiten erforderlich. Ab Mai müssen die Fahrspuren auf der B 7 in Teilen beschnitten werden.

Bevor das jedoch geschehen kann, müssen im Umfeld der Station insgesamt 23 Bäume gefällt werden. Anders ist es nicht möglich, die notwendigen Baumaschinen auf so kleinem Raum unterzubringen. Damit die B 7 weiterhin zwei Fahrspuren je Richtung haben kann, ist es notwendig, die Vegetation auf dem Mittelstreifen zu entfernen.

Die Station Werther Brücke wurde in den 80er Jahren im Ursprungsstil liebevoll restauriert, nachdem sie zuvor ein ziemlich schlechtes Erscheinungsbild hatte. Jetzt soll sie originalgetreu erneuert werden – jedoch mit barrierefreien Zugangsmöglichkeiten, um den Ansprüchen an eine moderne Stadtbahn gerecht zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.