Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

8,8 Millionen Euro für den Bahnhof Bensheim

07.02.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Einweihung Bahnhof BensheimIn der letzten Woche wurde der von Grund auf renovierte und sanierte Bahnhof Bensheim eingeweiht. Inklusive des vollständigen barrierefreien Ausbaus und der energetischen Sanierung wurden hier rund 8,8 Millionen Euro investiert. Die Bahnsteige 1 bis 3 haben nun eine Höhe von 76 Zentimetern, der Bahnsteig 4 ist 55 Zentimeter hoch, so dass alle Züge hier stufenfrei begehbar sind. 

Moderne, freundliche und barrierefreie Bahnhöfe sind wesentliche Voraussetzung eines attraktiven öffentlichen Nahverkehrs. Sie sind Schnittstellen zwischen Bus, Bahn und Individualverkehr. Deshalb sind Investitionen in Bahnhöfe ein wichtiger Bestandteil der hessischen Mobilitätspolitik. Der neu gestaltete Bahnhof ist eine ansprechende Visitenkarte der Stadt Bensheim“ sagt Steffen Saebisch (FDP), Verkehrsstaatssekretär der hessischen Landesregierung.

Susanne Kosinsky, Leiterin des Regionalbereichs Mitte bei DB Station und Service: „ Die konstruktive Zusammenarbeit mit der Stadt und dem VRN hat zu einem anschaulichen Ergebnis geführt.“ „Die Bürger und Besucher von Bensheim haben jetzt eine modern gestaltete und barrierefreie Verkehrsstation.“

Bild: Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.