Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Touch&Travel nun auch mit iPhone nutzbar

10.01.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

DIe DB hat für Touch&Travel nun auch eine App für das iPhone erstellt. Somit können auch Kunden, die das Mobiltelefon von Apple besitzen, zukünftig das neuartige Ticketsystem der DB nutzen.Touch&Travel befindet sich bei der DB seit einiger Zeit in der Testphase in diversen Landesteilen. Hierbei können Kunden, die ein Handy besitzen, dass das Verfahren NFC unterstützt, berührungsfrei ihre Tickets kaufen. Beim Start und Ende der Reise halten diese dafür kurz das eigene Mobiltelefon vor den Sensor und die Server der DB ermitteln automatisch den Preis und buchen diesen am Monatsende vom Konto ab.

Da die iPhones das Verfahren NFC nicht unterstützen, bietet die App drei verschiedene Möglichkeiten. So kann zwischen der Eingabe der Touchpoint-Nummer, dem Einlesen eines Strichcodes und der automatischen Positionsbestimmung gewählt werden, wobei nur das letzte Verfahren deutschlandweit funktioniert. Die anderen beiden Möglichkeiten stehen nur in Potsdam und Berlin zur Verfügung.

Unter www.touchandtravel.de sind weitere Informationen und die Registrierung für die ersten 10.000 Tester verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.