Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

S-Bahn Stuttgart kehrt zum Regelfahrplan zurück

05.01.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die S-Bahn Stuttgart kehrt zum Regelfahrplan zurück.Die S-Bahn Stuttgart fährt vom kommenden Montag an (10. Januar) wieder nach ihrem regulären Fahrplan. Nachdem die neuen Signalanlagen im Bereich der S-Bahnrampe intensiv überprüft worden sind, können wieder 24 Zugpaare pro Stunde aus Bad Cannstatt und Stuttgart Nord in den Tunnel ein- und ausfahren. Alle Linien nutzen dann wieder die Tunnelstrecke.

Gemeinsam mit den Partnern im Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) bietet die Deutsche Bahn als Entschuldigung den Inhabern gültiger Wochen- Monats- oder Jahresfahrscheinen sowie von Firmentickets die Möglichkeit an den Wochenenden im Februar 2011 eine weitere Person innerhalb des Gültigkeitsbereiches der Fahrkarte mitzunehmen. Alle Kunden aus Tamm und Asperg, die von den Fahrplaneinschränkungen auf der S5 besonders betroffen waren, erhalten einen Reisegutschein der Bahn.

Hintergrund: Im Rahmen der Vorbereitungen zu den Arbeiten an Stuttgart 21 hat das Bonner Eisenbahnbundesamt eine Ausnahmegenehmigung einkassiert, auf dessen Basis die S-Bahnen im Tunnel teilweise auf Sicht gefahren sind. Diese Problemstellung ist nun gelöst worden.

Bild: Klaus Jähne. Lizenz: CC-by-SA 2.0

Ein Kommentar

  1. Pingback: S-Bahn Stuttgart kehrt zum Regelfahrplan zurück | Eisenbahnjournal …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.