Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hannover: Werkstatt-Ticket wird auch 2011 angeboten

08.01.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Auch im neuen Jahr wird die Aktion Werkstatt-Ticket im Verbundgebiet des GVH (Großraumverkehr Hannover) fortgesetzt. Wer sein Auto bei teilnehmenden Werkstätten zur Reparatur bringt, kann den abgestempelten Reparaturschein als kostenlose Fahrkarte im ÖPNV nutzen. Das gilt auch zur Abholung am Folgetag.

Wird ein Auto freitags zur Reparatur gebracht und erst montags wieder abgeholt, dann gilt das Werkstatt-Ticket sogar das ganze Wochenende. Die maximale Geltungsdauer von vier Tagen verlängert sich aber durch etwaige Feiertage nicht noch einmal.

Durch die Aktion erhoffen sich die teilnehmenden Werkstätten mehr Kunden, weil sie ohne Mehrkosten wieder wegkommen und der Verkehrsverbund will den Menschen den ÖPNV schmackhaft machen. Denn die Zeiten, in denen öffentliche Verkehrsmittel nur was für arme Leute waren, die sich kein Auto leisten können, sind vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.